Ein etwas anderes Schülerpraktikum

Jedes Jahr steht für die Schüler der neunten Jahrgangstufe ein obligatorisches Betriebspraktikum an. Die fünf Tage, die sich für viele als langweilige Pflichterfüllung darstellen, entpuppen sich für Lucia Feigl als tolle Gelegenheit, Einblicke in den Alltag als Designerin bei Hommage an Lotte – Atelier für Maßbekleidung zu gewinnen. „Ich habe bestimmt das coolste Praktikum der ganzen Schule“, schwärmt sie.

„Ein etwas anderes Schülerpraktikum“ weiterlesen

Teile diesen Beitrag

Tag der offenen Tür im Hofwirt Neubeuern

Tag der offenen Tür im Hofwirt Neubeuern

Am 25.03.2017 veranstaltet der Hofwirt Neubeuern einen Tag der offenen Tür, bei dem verschiedene Unternehmen aus Neubeuern die Möglichkeit bekommen auszustellen und sich zu präsentieren.
Hommage an Lotte ist natürlich mit dabei und präsentiert ein paar Kleider zu den Themen Hochzeit, Abendgarderobe und Tracht.
Los geht es um 11 Uhr. Open House mit Frühshoppen und Fingerfood.
Ab 19 Uhr Wiener Abend mit Musik und österreichischen Köstlichkeiten.

Adresse Hofwirt:
Marktplatz 5
83115 Neubeuern

http://www.hofwirt.info

Teile diesen Beitrag

Ein Papierkleid bereist die Lande

Der erste große Auftritt meines Papierkleides findet im Juli 2016 bei der Ausstellung maßgemacht statt. Maßgemacht wurden Kleidung und Schmuck. Doch nicht nur aus Stoffen können Kleider entstehen, auch Alltagsgegenstände können zu Kleidung verarbeitet werden. Ob diese dann tragbar ist? Bedingt. Langlebig? Wohl eher nicht.
Trotzdem schön anzuschauen und ein Grund darüber nachzudenken, was Mode oder Kleidung bedeutet. Für uns, für unsere Umwelt, für unsere Zukunft.

Kleiden müssen wir uns alle. Um dem Wetter zu trotzen, um unsere Schönheit zum Ausdruck zu bringen, uns auszudrücken, abzugrenzen oder dazuzugehören…

Es liegt in unserer Hand wie wir mit Kleidung und Mode umgehen. Gute hochwertige Kleidung die lange lebt und nicht jede neue Saison ausgetauscht werden muss oder doch lieber das ständig Neue, der kurze Trend, das Schnelllebige, das die Umwelt belasten und Menschen ausbeuten kann?

Das Papierkleid in der Ausstellung "maßgemacht"
Das Papierkleid in der Ausstellung maßgemacht mit einer Kette aus Milchdeckeln zum Thema Recycling, Upcycling. Schmuck von Andrea Stork www.goldsilberedelstein.com

 

Um die Themen Nachhaltigkeit und Umweltbewusstsein weiter zu vertiefen, reiste die Büste mit dem Papierkleid nach Rosenheim zu Josef Szeili Naturkosmetik. Josef Szeili verbindet mit seiner Marke seit über 25 Jahren ökonomische, ökologische und biologische Werte und entwickelt im Einklang mit der Natur Produkte mit Nachhaltigkeit.

Papierkleidbüste mit Josef Szeili und Kundin www.szeili.de
Papierkleidbüste mit Josef Szeili und Kundin
www.szeili.de

 

Nun ist die Papierkleidbüste als Botschafterin der Kunst bei Richard Schwarz zu Gast und repräsentiert ihre künstlerische Seite.
Denn nicht nur nachhaltig, langlebig und umweltfreundlich kann Mode sein, sondern auch Kunst. Schöne Kunst, dramatische Kunst, provozierende Kunst, tragbare Kunst.
Entscheiden muss die Trägerin.
Für sich selbst. Für unsere Umwelt. Für unsere Zukunft.

Die Büste mit dem Papierkleid bei Richard Schwarz, Künstler aus Neubeuern
Die Büste mit dem Papierkleid bei Richard Schwarz, Künstler aus Neubeuern  www.ofenbauschwarz.de

 

Vielleicht reist die Büste weiter. Als Botschafterin für Kunst, Mode, Nachhaltigkeit, Umweltbewusstsein…

Wer interessiert ist die Büste auszustellen, bewirbt sich einfach bei mir per Mail.
info@hommage-an-lotte.de

 

Teile diesen Beitrag

Die Stoffe dieser Welt… einzigartig und wunderschön.

Wusstet ihr, dass über 90% der Stoffe und Materialien die wir für all die schönen maßgefertigten Teile verwenden aus Deutschland kommen?
Die meisten sogar von Webereien aus Oberbayern. Die restlichen Stoffe sind Mitbringsel aus der ganzen Welt, aus Schweden, den Niederlanden, Frankreich, Myanmar…
Durch diese Vielfalt entstehen ganz besondere Kleidungsstücke, die sich von der grauen Masse angenehm abheben.
Vom Einkauf, über Beratung bis hin zum Fertigen des neuen Lieblingskleidungsstücks.
Nachhaltig, fair, lokal.

Teile diesen Beitrag